Direkt zum Inhalt

  Fortbildung
Fortbildung und Workshops für Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen.
Verbandsarbeit
Wir setzen uns ein für eine Verankerung des Theaterspiels im Unterricht – und zwar in allen Stufen und an allen Schulformen.
Theatertreffen
Förderung von Theatertreffen. Kontakt zu und Vorauswahl der nordrhein-westfälischen Gruppen für das Schultheater der Länder.
Austausch
Erfahrungsaustausch und Fachinformation zwischen Spielgruppen und ihren Lehrerinnen und Lehrern.

 

Die Homepage des Landesverband Theater in Schulen befindet sich derzeit im Umbau. In einiger Zeit wird sie in neuem und aktualisierten Design unter der dieser Adresse erreichbar sein.

AKTUELL

16. Newsletter

Liebe Mitglieder des Landesverbandes,

liebe Theaterschaffende Kolleg*innen,

 

mit dem Ende der Herbstferien stehen auch schon die letzten Schulwochen dieses Halbjahres vor der Tür und damit auch einige Neuigkeiten und Fortbildungsangebote im Bereich Schultheater.

 

1. Es sind noch Plätze frei: Herbstwerkstatt des LV ThiS Do, 08.12.- Sa, 10.12.2022

 

Die traditionelle Herbstwerkstatt des LV ThiS findet von Donnerstag, den 08. Dezember bis Samstag, den 10. Dezember statt.
Zu unser aller Bedauern mussten wir den Tagungsort von der QUALiS in Soest aus organisatorischen Gründen verlegen. Die Herbstwerkstatt soll nun in der bischöflichen Akademie in Aachen stattfinden. (Und der Weihnachtsmarkt in Aachen ist auch sehr schön!)

 

Es stehen zwei Workshops für jeweils bis zu 15 Teilnehmende zur Auswahl.

Workshop 1: Transkulturalität und Stückentwicklung (nur noch wenige Plätze frei)
mit Danny Friedrich
https://www.btk-hamm.de/kurse/theater/tutor/5.html

Workshop 2: Rollenarbeit/ Actors‘ Training
mit Ekki Eumann https://www.tpz-ruhr.de/ueber-uns/dozent-innen.html

 

Beide Workshops sind auf ihre Weise als Anregung für das Leitthema des Schultheater-Treffens der Länder (SdL) zu sehen: SCHULTHEATER.ROLLEN

Datum/ Uhrzeit: Donnerstag, 08.12, 14 Uhr, bis Samstag, 10.12., 18 Uhr
Ort: Bischöfliche Akademie Aachen, Leonhardstr. 18-20, 52064 Aachen (gute Anbindung an den ÖPNV)
Kosten: 30€
Anmeldefrist: Montag, 07. November 18 Uhr

 

Das Anmeldeformular und die Workshop-Beschreibungen findet ihr im Anhang.

 

2. Neuigkeiten vom Bundesverband Theater in Schulen (BVTS) Schultheater-Treffen der Länder/ SdL: 16. bis 21. September in Trier

 

Das Schultheater-Treffen der Länder, SDL findet im nächsten Jahr vom 16.- 21.09.2023 in Trier statt. Das Leitthema lautet SCHULTHEATER.ROLLEN.

So heißt es im Ausschreibungstext
„Der Rollenbegriff erweitert und differenziert sich kontinuierlich und hat nicht zuletzt mit der Repräsentationsdebatte der letzten Jahre im gesellschaftlichen Umfeld an Brisanz gewonnen. In einer komplexen, transkulturellen, postmigrantischen, postdigitalen Gesellschaft formen sich fluide Persönlichkeitsbilder. […] Schultheater stellt die klassische Rollen-Definition der Rollenfigur, die durch die Ich-Identität der Spieler*innen gestaltet wird, infrage und erprobt sie in biographischen und sozio-kulturellen Kontexten, die die Grundlage und Themen für szenische Entwicklungen und Narrative bilden. Damit entsteht ein Raum für künstlerische Forschung, die gesellschaftliche Phänomene theatral reflektiert.“

 

Alle weiteren Informationen zur Bewerbung und zu eurer Inspiration findet ihr hier: https://schul.theater/sdl-2/

 

3. Kongress in Berlin: Performing Arts for Future: Frei, 04.11.- So, 06.11.2022

 

Im November organisiert der Bundesverbands Theater in Schulen einen Kongress zum großen Thema „Stop exclusion – start inclusion“.

Zentrale Fragestellungen:

  • Welche gesellschaftlichen Fragen kann und sollte Theaterunterricht JETZT mit welchen Mitteln thematisieren?
  • Wie kann Theater in der Schule HEUTE dazu beitragen, sowohl das System Schule als auch die Gesellschaft zu transformieren?
  • Was braucht Theater in der Schule, um transformative Prozesse anzustoßen?

Anmeldung weiterhin möglich
Weitere Infos unter: https://schul.theater/kongress/
Unterkunft: muss selbständig gebucht werden; Hotelempfehlungen siehe Flyer

 

Zur Erinnerung => digitaler Umzug von bvts.org zu https://schul.theater/

 

Der Bundesverband hat sich eine neue Webseite zugelegt. Hier sollen der bundesweite Austausch per Chatfunktion im Forum und weitere Infos über bundesweite Fortbildungen noch stärker befördert werden.
Daneben finden sich außerdem Plattformen zu den Themen Forschung und Labor. Auch die Fachzeitschrift „Fokus Schultheater“ soll hier eine digitale Präsenz finden.
Es lohnt sich also, sich dort anzumelden mal vorbeizuschauen!

Homepage BV.TS: https://schul.theater/

 

Digitale Ausgabe „Fokus Schultheater“: Theater_Digitalität

 

Der FOKUS Schultheater Ausgabe 20/2022, der das Schultheater der Länder 2021 in Ulm zum Thema Theater_Digitalität reflektiert, ist ONLINE unter https://schul.theater/fokus-22/ zu finden!
Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen und macht Lust darauf, sich mit dem Thema Schultheater und Digitalität weiter künstlerisch forschend auseinanderzusetzen! Gerade auch in Verbindung mit der Mediathek bietet dieser FOKUS wertvolle Impulse im Zusammenspiel von Theorie und Praxis auch für die Arbeit mit den Schüler*innen nicht nur in Pandemiezeiten.

 

4. BVTS Initiative Kulturelle Integration: Berlin 06.- 08. Februar 2023 Schülerprojekttreffen gegen Rassismus und für Zusammenhalt.

 

Bewerbt euch: zur Teilnahme am Schülerprojekttreffen gegen Rassismus und für Zusammenhalt in Berlin!
Gesucht sind: 5-minütige theatrale / performative Beiträge zum Themenbereich Rassismus, Antisemitismus oder Rechtsextremismus
Ansprechpartnerin beim BVTS: ingund.schwarz@bvts.org
Weitere Infos unter: https://schul.theater/zusammenhalt/ und im Anhang

Bewerbungsfrist: 30.11.2022
beim Landesvorstand, Simone Hoberg und Hildegard Schroeter-Spliethoff

Kosten werden übernommen für: Anreise, Übernachtung, Transport Hotel/ Veranstaltungsort Verpflegung

 

5. Es sind noch Plätze frei: Zertifikatskurs Literatur (Bez-Reg. Düsseldorf)

 

Die Bezirksregierung Düsseldorf bietet für das 2. Halbjahr ab Februar 2023 wieder einen Zertifikatskurs Literatur/ Theater an. Wir möchten euch/ Sie dazu ermuntern, an den Zertifikatskursen teilzunehmen oder interessierte Kolleg*innen darauf aufmerksam zu machen.
Werden die Zertifikatskurse nicht ausreichend in Anspruch genommen, besteht die Gefahr, dass dieses Angebot in Zukunft nicht mehr eingerichtet wird.

 

6. SAVE THE DATE: 10. Fachtag Schultheater NRW 2022 in Bonn

 

Der 10. Fachtag Schultheater NRW findet im kommenden Jahr in Bonn in der Brotfabrik statt. Traditionell ist der Termin der erste Dienstag nach der Zeugnisvergabe, die in diesem Schuljahr schon Ende Januar liegt. Hier also der Termin zum Vormerken:

  • Datum/ Uhrzeit: Dienstag, 24.01.2022, 10-16 Uhr
  • Thema: Schultheater in der Krise?"
  • Ort: Brotfabrik Bonn

 

Anmeldung und weitere Informationen gibt es ab Ende November 2022 bei der Arbeitsstelle „Kulturelle Bildung NRW“ unter https://www.kulturellebildung-nrw.de/veranstaltungen. Wir halten euch auf dem Laufenden!

 

7. SAVE THE DATE: Maulheld*innen Landes-Schultheater-Treffen 07.- 11.06.2023 in ESSEN

 

Das Landes-Schultheater-Treffen NRW findet im kommenden Jahr vom 07. bis zum 11. Juni 2023 im Maschinenhaus in Essen statt.
Noch nie war uns so bewusst, wie wertvoll und wichtig es ist, sich zu begegnen – live und analog, sich selbst und andere kennenzulernen, inspiriert zu werden, sich auszutauschen, sich selbst zu verorten und andere Positionen zu entdecken. Dies wollen wir vier Tage lang in verschiedensten Formen und Formaten tun.

 

 

NEU: Doku-Film-Trailer zum Maulheld*innen Treffen 2022: https://youtu.be/PzSt1AM-Avo

 

8. In eigener Sache: LV ThiS sucht engagierte Unterstützer*innen für Aufgaben für den Verband

 

Die Verbandsarbeit hat sich durch die Digitalisierung noch mal verändert und ein neues Feld aufgemacht: digitale Öffentlichkeitsarbeit, Recherche, Kontakte und Versendung.
Wir würden uns freuen, wenn es unter euch jemanden gäbe, der/ die sich für überschaubare Aufgaben (3-4 Stunden im Monat) begeistern könnte und uns unterstützen möchte.
Themenbereiche könnten die Zusammenstellung der Infos für den Newsletter, das Schultheater der Länder und Infos zur Veröffentlichung auf der Homepage des LV ThiS sein. Hiermit ist nicht die Pflege/ Betreuung der Homepage oder die Versendung selbst gemeint (!).

Bei Interesse meldet euch bitte bei Simone Hoberg unter hoberg@theater-in-schulen.de!

 

Wir freuen uns auf ein persönliches Wiedersehen im Dezember bei der Herbstwerkstatt und der Mitgliederversammlung in Aachen!

 

Herzliche Grüße
der Vorstand

 

Simone Hoberg, Hildegard Schroeter-Spliethoff, Thomas Oberländer, Stefan Otto, Annika von Busekist und Hendrik Kung

2022/12/04

Herbstwerkstatt des LV ThiS in Aachen

Do., 08.12.- Sa., 10.12.2022

 

Die traditionelle Herbstwerkstatt des LV ThiS soll dieses Jahr von Donnerstag, den 08. Dezember bis Samstag, den 10. Dezember nun doch ausnahmsweise in der Bischöflichen Akademie in Aachen stattfinden, dieses Jahr das erste Mal als Kooperationspartner der QUALiS NRW. Aufgrund der Kooperation können wir den Teilnehmenden auf 30€ senken und bedanken uns an dieser Stelle bei der Förderung durch das Ministerium für Schule und Bildung NRW.

 

Geplant sind folgende 2 Workshops für je 15 Teilnehmende:

 

Workshop 1: Danny Friedrich: Transkulturalität und Stückentwicklung

 

Wir können längst nicht mehr davon ausgehen, dass Kulturen homogene, in sich geschlossene Systeme bilden. Doch mehr noch: In dem Moment, in dem wir uns mit einer transkulturellen (Schul-) Theaterarbeit auseinandersetzen, geraten nicht nur einmal mehr die Schüler:innen in ihrer Vielfalt in den Blick. Wessen sog. kulturellen Hintergründe werden aufgegriffen und welche nicht? Welche Perspektiven, Texte und Autor*innen lassen wir zu Wort kommen? Wie können wir unseren Schüler*innen in der gemeinsamen Inszenierungsarbeit an dieser Stelle gerecht werden? Der Workshop will methodisch vielfältig eine solche szenische und zum Teil sehr persönliche Forschung anstoßen und ermutigen, sich zum Teil ungewohnten Fragen zu stellen, wenn wir denen, mit und für die wir Theater machen, tatsächlich gerecht werden wollen.

 

Danny Friedrich: Theaterpädagoge, Performer, Kulturwissenschaftler, Dozent am TPZ-Ruhr und Bildungswerk für Theater und Kultur Hamm

 

Workshop 2: Ekkehard Eumann: Schauspiel - Rollenstudium

 

Wie erarbeite ich mir glaubhaft eine Rolle? Wie kann es mir gelingen, mich in einer Figur „zuhause“ zu fühlen?

Das Seminar beschäftigt sich genau mit diesen Fragestellungen.

Wir werden mit speziellen Übungen Wahrnehmung, Bühnenpräsenz und improvisatorische Fähigkeiten erarbeiten.

Anschließend werden wir uns mit Texten beschäftigen. Dazu wäre es gut, wenn die Teilnehmer*innen einen kurzen Text mitbrächten, an dem wir einige Techniken / Übungen ausprobieren können. In der letzten Phase beschäftigen wir uns mit dramatischen Texten, die der Kursleiter zur Wahl stellt.

Ergänzt wird das Ganze von kleinen Improvisationsaufgaben, die lustvoll die Rollen- und Figurenarbeit unterstützen.

Darüber hinaus wollen wir uns in diesem Seminar damit beschäftigen, was wir in uns selbst von einer Bühnenfigur entdecken.

Die Grundlage unserer Arbeit ist hierbei der emotionale Zugang zur Rolle / Figur, um diese glaubwürdig zu entwickeln und damit die Grundlage für effektive Bühnenarbeit zu legen. Alle Übungen sollen einen lustvollen Zugang zur Rollenarbeit (später dann auch mit den Schülerinnen und Schülern) ermöglichen.

 

Bitte mitbringen:

  • Bequeme Kleidung (für Bewegungsübungen)
  • Kurze Texte (Theatertexte, Prosatexte, Liedtexte etc.)

 

Ekkehard Eumann, Schauspieler, Regisseur, Autor. Seit 1992 Dozent am TpZ-Ruhr (Essen) für Schauspiel und Bühnenkampf. Seit 2008 festes Ensemblemitglied am Mondpalast von Wanne-Eickel (dort auch künstlerischer Leiter von 2014 bis 2017)

 

  • Datum/ Uhrzeit: Do, 08.12, 14 Uhr, bis Sa, 10.12., 18 Uhr
  • Ort: Bischöfliche Akademie in Aachen,
  • Kosten: 30€

 

Nähere Informationen finden Sie hier:

2022/12/04

15. Newsletter

Liebe Mitglieder des Landesverbandes,
liebe Theater schaffende Kolleg*innen,

 

wir hoffen, ihr hattet bisher erholsame Sommerferien und freut euch vielleicht ganz langsam auch schon auf den Schulstart, neugierige Kinderaugen, kommunikationsfreudige, engagiere Jugendliche und neue Theaterprojekte und Fortbildungen.

 

Wir vom Landesverband möchten euch dafür schon mal einen kleinen Ausblick geben, was im kommenden Schuljahr alles ansteht,- auch wenn uns hier und da gerade noch keine vollständigen Infos vorliegen. Aber immer der Reihe nach:

 

1. Herzliche Einladung zum Schulstart: Sommerfest des LV ThiS im September

 

Hiermit laden wir euch ganz herzlich zu unserem 2. Sommerfest ein. Nach unserer ersten Ausgabe letztes Jahr in Mülheim/ Ruhr, bei der ein gutes Dutzend Theaterlehrer*innen gemeinsam einen (ersten analogen) informellen Abend in netter Runde verbrachten, möchten wir diese Idee weiterführen.

 

In diesem Sinne => Save the date: Sonntag, 11. September, 15- 18 Uhr in Düsseldorf

 

Genaue Angaben schicken wir euch im August! Wir freuen uns auf euch!

 

2. Neuigkeiten vom Bundesverband Theater in Schulen, e.V.
a) BVTS Kongress in Berlin: Performing Arts for Future: Frei, 04.11.- So, 06.11.2022

 

Das Fortbildungsjahr 2022/ 2023 startet im November mit einem Kongress des Bundesverbands Theater in Schulen, e.V. (BV.TS) zum großen Thema „Stop exclusion – start inclusion“.

 

Zentrale Fragestellungen:

  • Welche gesellschaftlichen Fragen kann und sollte Theaterunterricht JETZT mit welchen Mitteln thematisieren?
  • Wie kann Theater in der Schule HEUTE dazu beitragen, sowohl das System Schule als auch die Gesellschaft zu transformieren?
  • Was braucht Theater in der Schule, um transformative Prozesse anzustoßen?

 

Außerdem geplant:

  • Fachforen zu den genannten Themen
  • Impulse zu theatralen Möglichkeiten politischen Handelns,
  • Beispiele aus der Praxis für die Praxis
  • Diskussionsforen und Austausch mit Theaterlehrer*innen aus allen Bundesländern

 

Anmeldestart: 01. September 2022
Weitere Infos unter:
https://schul.theater/kongress/
Unterkunft: muss selbständig gebucht werden; Hotelempfehlungen siehe Flyer

 

b) BVTS: digitaler Umzug von bvts.org zu https://schul.theater/

 

Der Bundesverband hat sich eine neue Webseite zugelegt. Hier sollen der bundesweite Austausch per Chatfunktion im Forum und weitere Infos über bundesweite Fortbildungen noch stärker befördert werden.

 

Daneben finden sich außerdem Plattformen zu den Themen Forschung und Labor. Auch die Fachzeitschrift „Fokus Schultheater“ soll hier eine digitale Präsenz finden.

 

Es lohnt sich also, sich dort anzumelden mal vorbeizuschauen!

 

Homepage BV.TS: https://schul.theater/

 

3. Kompetenzcheck Schultheater in Landesinstitut QUALiS in Soest:
Do, 17.11.- Sa, 19.11.2022; Bewerbungsschluss: 17. September 2022

 

In diesem Schuljahr wird der Kompetenzcheck Schultheater endlich wieder als ein Theatertreffen von Schüler*innen und Lehrkräften in Soest durchgeführt. Gruppen, die in einem frühen Stadium ihres Unterrichtsprojektes eine Intensivphase mit professioneller Beratung erleben wollen, können sich bewerben. Voraussetzung ist, dass das Vorhaben im Rahmen von bewertetem Unterricht stattfindet, also im Literaturkurs oder in Darstellen & Gestalten.

 

Nähere Infos, den Flyer und die Bewerbungsunterlagen findet ihr unter:
https://www.qua-lis.nrw.de/qualis/kc-schultheater.html

 

Bewerbungsschluss: 17.09.2022
Einladung an die ausgewählten Gruppen: 21.09.2022
Unterkunft, Verpflegung und Beratung: kostenlos

 

4. Herbstwerkstatt des LV ThiS in Soest: Do, 08.12.- Sa, 10.12.2022

 

Die traditionelle Herbstwerkstatt des LV ThiS soll dieses Jahr von Donnerstag, den 08. Dezember bis Samstag, den 10. Dezember wieder in Soest stattfinden, dieses Jahr das erste Mal als Kooperationspartner der QUALiS NRW. Aufgrund der Kooperation können wir den Teilnehmenden auf 30€ senken und bedanken uns an dieser Stelle bei der Förderung durch das Ministerium für Schule und Bildung NRW.

 

Geplant sind folgende 2 Workshops für je 20 Teilnehmende:

  • Workshop 1: Transkulturalität und Stückentwicklung mit Julia Meschede, Theaterpädagogin am Theater an der Ruhr/ Mülheim
  • Workshop 2: Rollenarbeit/ Actors‘ Training mit Eckhard Eumann, künstlerischer Leiter im Mondpalast/ Herne, Leiter der Theatergruppe "Die Unwilligen" (Impro-Theater) Bochum u.a.

 

Datum/ Uhrzeit: Do, 08.12, 14 Uhr, bis Sa, 10.12., 18 Uhr
Ort: Landesinstitut „QUA-LiS“ in Soest,
Kosten: 30€

 

Nähere Informationen und die Anmeldeformalitäten werden wir leider erst nach den den Sommerferien bekannt geben können.

 

5. SAVE THE DATE: 10. Fachtag Schultheater NRW 2022 in Bonn

 

Der 10. Fachtag Schultheater NRW findet im kommenden Jahr in Bonn in der Brotfabrik statt. Traditionell ist der Termin der erste Dienstag nach der Zeugnisvergabe, die in diesem Schuljahr schon Ende Januar liegt. Hier also der Infos zum Vormerken:

 

Datum/Uhrzeit: Dienstag, 24.01.2022, 10-16 Uhr
Ort: Brotfabrik Bonn

 

Anmeldung und weitere Informationen gibt es ab Herbst 2022 bei der Arbeitsstelle „Kulturelle Bildung NRW“ unter https://www.kulturellebildung-nrw.de/veranstaltungen. Wir halten euch auf dem Laufenden!

 

Wir freuen uns auf ein persönliches Wiedersehen im September beim Sommerfest oder bei der Herbstwerkstatt im Dezember in Soest!

 

Herzliche Grüße
der Vorstand

 

Simone Hoberg, Hildegard Schroeter-Spliethoff, Thomas Oberländer, Stefan Otto, Annika von Busekist und Hendrik Kung

2022/12/04