Mai - Juni
30.5 - 3.6.
Maulhelden 2018
MAULHELDEN – das Landes-Schülertheater-Treffen NRW geht in die achte Runde!
Das Treffen geht findet vom 30. Mai bis 3.Juni 2018 in Düsseldorf statt.
Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen und die teilnehmenden Gruppen sind ausgewählt. Interessierte Lehrer können sich aber bis zum 10.5. zur begleitenden Lehrerfortbildung anmelden.

September
16.-22.
Schultheater der Länder 2018
Das Schultheater der Länder 2018 findet vom 16.09. bis 22.09.2017 in Kiel statt, das Rahmenthema lautet: Theater und Politik - Das Politische im Theater.

Der Bewerbungsschluss ist am 30.April 2018. Weitere Informationen finden Sie hier.
November
22.-24.
Herbstwerkstatt 2018
Gesecke
Die diesjährige Herbstwerkstatt findet vom 22. bis 24. November in Gesecke statt. In diesem Jahr gibt es einen Workshop zum Thema des Schultheater der Länder 2019 "Raum.Bühne" und einen Workshop zum Thema "Theater und Rhythmus: Musik, Sprache, Bewegung".
Nachgespielt - die Lehrerfortbildung des Maulheldenfestivals
Liebe Freunde des Schultheaters,

 Maulhelden ist in diesem Jahr wieder als Weiterbildungstreffen konzipiert und bietet somit zum dritten Mal eine festivalbegleitende Lehrerfortbildung an.

Die Fortbildung findet vom 30.05.- 03.06.2018 in Düsseldorf statt und ist offen für alle Lehrer/innen, die Lust haben sich im Bereich Schultheater weiterzubilden.

Ankunft am 30.05. ist um 14:00 Uhr, Abfahrt am 03.06. gegen 13 Uhr. Die Konzeption der Fortbildung sieht vor, den Austausch von Theaterlehrer/innen untereinander zu initiieren und praktische Impulse unterschiedlicher künstlerischer Arbeitsweisen erfahrbar zu machen.

Konkret meint das, dass anstelle der bisherigen Nachbesprechung der Stücke im Kreise der Spielleitungen, den an der Fortbildung teilnehmenden Lehrer/innen ein halbstündiger praktischer Einblick in die jeweilige Inszenierungsarbeit der eingeladenen Theaterproduktion geben wird, um im Anschluss darüber ins Gespräch zu kommen.

 Zusätzlich gibt es einen künstlerischen Tagesworkshop unter der Leitung von Stefanie Elbers am 30.05.2018. Für die Zeit der Fortbildung gibt es die Möglichkeit, gemeinsam mit den Festivalteilnehmer/innen in der Jugendherberge Düsseldorf untergebracht zu werden. Außerdem erhalten Sie umfassende leibliche Verpflegung (morgens, mittags, abends), freien Eintritt in alle Vorstellungen und das oben beschriebene detaillierte Workshop-Programm. Die Gesamtkosten belaufen sich dafür auf 180 € (inklusive Übernachtung) und 50 € (ohne Übernachtung).

Da die Plätze für die Weiterbildung begrenzt sind, möchten wir Sie bitten, sich bis zum 10.5. verbindlich bei Irina Barca anzumelden.

Wir freuen uns auf eine gemeinsame Zeit und den intensiven Austausch über Schultheater in NRW mit Ihnen. Für weitere Fragen wenden Sie sich gerne an uns.

 Herzliche Grüße

Simone Hoberg



Herbstwerkstatt 2018
Auch dieses Jahr wird es vom 22. bis 24. November eine Herbstwerkstatt in Gesecke geben. Wir planen zwei Workshops zu den Themen "Theater und Raum" angelehnt an des Thema des Schultheater der Länder 2019 und "Theater und Rhythmus".
Weiter Informationen folgen.
Schultheater in NRW

Am 31.Februar 2018 fand iin der Comedia Köln der fünfte Fachtag Schultheater NRW statt. 

"Künstlerische  Arbeitsweisen im Schultheater" lautete das Thema des Fachtags für das Schultheater NRW am 31. Januar 2018 im COMEDIA Theater Köln. Die Veranstaltung richtete sich an Lehrer*innen in Nordrhein-Westfalen, die ihrer Theaterarbeit neue Impulse geben möchten. Mit fast 130 Teilnehmer*innen war die Veranstaltung restlos ausgebucht.

Ausgehend von einem Fachvortrag wurden in sechs Workshops verschiedene künstlerische Arbeitsweisen angeboten, die im zeitgenössischen Theater ihren Ort haben: Performance, ortsspezifisches Theater, forschendes Theater, Tanz- und Musiktheater, Materialtheater sowie transkulturelles Theater.

Hierzu wurden praktische Impulse gegeben und Ansätze erprobt, die in der schulischen Theaterarbeit einsetzbar sind.


Rückblicke auf die vergangenen Fachtage:
 
2014 Düsseldorf - Wie Schultheater möglich ist

2015 Bad Fredeburg - Qualifizierung für das Theater an Schulen

2016 Bielefeld - Theater und Inklusion

2017 Münster - Schule als Experimentierraum